„Pälzer Köschdlichkeide – Pälzer Geschichde, Pälzer Esse, Pälzer Lieder“

Pfalzflagge

Die Veranstaltung findet am Samstag, 4. November 2017 ab 20 Uhr in der Sängerhalle Windsberg statt. Einlass erfolgt ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 10 € pro Person. Karten sind an der Abendkasse erhältlich bzw. können telefonisch unter:
0175/566 3045 reserviert werden.

Nach dem äußerst erfolgreichen Auftakt im DiakonieZentrum Pirmasens, bei der die drei regional bekannten „Palatinenser“ Gernot und Helmut Gölter sowie Rolf Tilly im Juni diesen Jahres zugunsten des Hospiz Haus Magdalena mit Ihrem Programm vor ausverkauftem Haus Premiere feierten, freuen wir uns sehr, dass die Lokalpatrioten nun in Windsberg gastieren.
Der Abend wird eine Liebeserklärung an die Pälzer und speziell die Bärmesenser Mundart.
Unvergleichlich werden Klassiker der Musikgeschichte ins Pälzische transferiert, aber auch klassische pfälzische Lieder und Geschichten sowie Anekdoten finden Ihren Platz.

Kulinarisch wird das Programm durch typisch pfälzische Beleeschde mit Hausmacher abgerundet, die von der Chorgemeinschaft Windsberg angeboten werden.

Die drei regional bekannten „Palatinenser“ (Foto: privat)

Die drei „Palatinenser“ (Foto: privat)

Bei Facebook finden sie die Veranstaltung unter: http://bit.ly/2hq6l7k

Stefanie Phillips

Veröffentlicht von Stefanie Phillips

Stefanie Phillips ist Ortsvorsteherin von Windsberg und 1. Vorsitzende des Fördervereins der Dorfgemeinschaft Windsberg e.V. In diesem Blog ist sie als Administratorin und Redakteurin tätig. Sie finden Stefanie Phillips auf folgenden sozialen Medien: Facebook | Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.