Bericht über „Musik am Sonntagnachmittag“ 2014 vor 250 Zuschauern

Artikelbild - Chor Musik am Sonntagnachmittag in der Festhalle (Bericht)

Am Sonntag, 6. Juli, präsentierte die Chorgemeinschaft Windsberg zusammen mit dem Seniorenbüro der Stadtverwaltung Pirmasens wieder die beliebte Veranstaltung „Musik am Sonntagnachmittag“. Das Konzept dieser Veranstaltungsreihe, die nun schon zum fünften Mal durchgeführt wurde, beruht auf der Verbindung von Chorgesang und Instrumentalmusik in gemütlicher Kaffeehausathmosphäre.

250 Zuschauer in der Festhalle bei "Musik am Sonntagnachmittag" 2014.

250 Zuschauer in der Festhalle bei „Musik am Sonntagnachmittag“ 2014.

Weiterlesen

Programm und Angebote Worschdzippelfeschd 2014

Artikelbild - WZF 2014 Programm und Angebote

Am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Juli 2014 findet in Windsberg zum 22. Mal das Worschdzippelfeschd statt.
Hierzu laden sie alle Windsberger Vereine herzlich ein. Am diesjährigen Worschzippelfeschd beteiligen sich: Chorgemeinschaft Windsberg e.V. (Chorgemeinschaft), der CDU Ortsverein Gersbach-Windsberg, der Fußballklub Windsberg e.V. (FKW), der Förderverein Kindergarten Windsberg e.V., Landfrauen Windsberg, sowie der Obst- und Gartenbauverein Windsberg e.V. (Obst- und Gartenbauverein). Veranstaltet wird das diesjährige Worschdzippelfeschd wieder vom Förderverein der Dorfgemeinschaft Windsberg e.V. (Förderverein). Dieser hat für das Fest ein Highlight für sie organisiert:  Weiterlesen

Musik am Sonntagnachmittag 2014

Artikelbild - Musik am Sonntagnachmittag

Am Sonntag, den 6. Juli, präsentiert die Chorgemeinschaft Windsberg zusammen mit den bekannten “Westrich Salonikern“ und dem Seniorenbüro der Stadt Pirmasens wieder die beliebte Konzertreihe “Musik am Sonntagnachmittag“.

Die Windsberger Chöre werden in der Pirmasenser Festhalle die gesamte Bandbreite ihrer musikalischen Arbeit – vom Volkslied bis zum Musical – vorstellen. Als Höhepunkt wird von gemischten Chor ein Medley der schönsten Melodien aus “My Fairlady“ dargeboten.

Gemischter Chor der Chorgemeinschaft in der Festhalle 2013 (Foto: Arichv, Heiko Hauter)

Gemischter Chor der Chorgemeinschaft in der Festhalle 2013 (Foto: Arichv, Heiko Hauter)

Weiterlesen

40 Jahre Tischtennis in Windsberg

„Windsberg ist der Mittelpunkt der westpfälzischen Tischtenniswelt!“ Ein größeres Lob wie diese spontane Feststellung von Bezirksspielleiter Gerd Entenmann (SG Waldfischbach) kann es für einen Verein nicht geben. Entenmann war einer von 80 Gästen die am Samstag, 24. Mai zum 40. Jubiläum der Tischtennisabteilung des FK Windsberg ins Sportheim kamen. Was folgte waren Emotionen, Geselligkeit und Gespräche unter Freunden. Auch Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis machte zur Gratulation einen Abstecher in den Hochwald.

Weiterlesen

Ramon Chormanns „Doppelt so bleed“ in der Windsberger Sängerhalle

Artikelbild - FdDW 2014 Chormann

Wieder einmal bescherte Ramon Chormann am Samstag, 10.05. den weit über 200 Zuschauern in der Windsberger Sängerhalle einen herrlich lustigen Abend. Ob die Anekdoten über seine „Lebensabschnittsgefahr“ oder die humoristischen Schilderungen von Situationen, die wir alle schon erlebt haben, der Kabarettist aus der Westpfalz zaubert sowohl eingefleischten Fans als auch Chormann-Neulingen immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht. Umso mehr freute uns die „Drohung“ des Pälzers, auch der nächsten Einladung nach Windsberg gerne zu folgen. Weiterlesen

Am 1. Juni findet auf dem Dorfplatz das 2. Frühsommerfest statt

Artikelbild - FdDW 2. Frühsommerfest

Der Förderverein der Dorfgemeinschaft Windsberg veranstaltet in diesem Jahr zum zweiten Mal ein Frühsommerfest. Dieses findet am Sonntag, 01. Juni 2014 von 12 bis 16 Uhr auf dem Windsberger Dorfplatz (Castellstraße/Hochwaldstraße) statt.

Geboten werden viele Spielmöglichkeiten für die Kleinen sowie Gegrilltes, passende Getränke und ein Kuchenbuffet für die Großen.

Facebook-Veranstaltungs-Link.

Ausschusssitzung des Fördervereins am 6. Mai

Artikelbild - Bericht Ausschusssitzung Förderverein

Am 6. Mai fand eine Sitzung des Ausschusses unseres Fördervereins statt. Wichtigste Tagesordnungspunkte waren eine Unterrichtung durch Gerd Maus, Lebensmittelkontrolleur der Kreisverwaltung Südwestpfalz, über Hygiene bei Dorffesten; sowie die Festlegung wichtiger Eckpunkte für das diesjährige „Worschdzippelfeschd“.

Gerd Maus (2. v.l.) erläutert den Teilnehmern wichtige Grundlagen zu Hygiene bei Dorffesten.

Gerd Maus (2. v. l.) erläutert den Teilnehmern wichtige Grundlagen zur Hygiene bei Dorffesten.

Weiterlesen