Bericht: Jahreshauptversammlung 2013 des FK Windsberg

Artikelbild - FKW Jahreshauptversammlung

Am Samstag, 9. November fand im Sportheim Windsberg die jährliche Mitgliederversammlung des Fußballklubs Windsberg (FKW) statt. Die erste Vorsitzende, Astrid Bißbort, konnte 14 von 82 Vereinsmitgliedern begrüßen. Nach der Totenehrung folgte der Bericht des Vorstandes, welcher von Bißbort vorgetragen wurde.

Astrid Bißbort, 1. Vorsitzende

Astrid Bißbort, 1. Vorsitzende

Die erste Vorsitzende berichtete über die Ereignisse beim FKW seit der letzten Jahreshauptversammlung. Sie teilte als erstes mit, dass der Verein in der vergangenen Saison dazu gezwungen war, die aktive Fußballmannschaft aus dem laufenden Spielbetrieb abzumelden. „Aus Mangel an Spielern, blieb dem Vorstand keine andere Wahl“, erläutert Bißbort. Zur neuen Runde wurde mit dem SV Gersbach eine Spielgemeinschaft, die SG Gersbach/Windsberg gegründet“, so Bißbort weiter.
Nun informierte Bißbort die anwesenden Mitglieder, dass ab 12. November ein Schnupperkurs in Kinderturnen statt finden wird (Bericht dazu: Kinderturnen beim FKW).
Im Anschluss zählte sie die Veranstaltungen auf, die vom FKW durchgeführt wurden bzw. an denen der FKW teilnahm, dies waren: Weihnachtsfeier, Hexenfeuer, Maiwanderung, Worschdzippelfeschd, Spätersommergrillen auf dem Dorfplatz und die Hochwaldkerwe.

Im nun folgenden Bericht der Abteilungsleiter erläuterte Manuel Meder, in Vertretung des Abteilungsleiters Tischtennis, Erik Stegner, dass die Tischtennisabteilung des FKW auf eine erfolgreiche Saison zurückblickt. Aktuell steht die erste Mannschaft auf dem dritten Tabellenplatz der Kreisliga Ost und die zweite Mannschaft auf dem siebten Platz der Kreisklasse B. „Von beiden Mannschaften werden Steigerungen erwartet“, blickt Meder zuversichtlich in die Zukunft. Dies erwartet er, da sich die Abteilung mit bis zu drei Neuzugängen verstärken wird. Zum Schluss seines Berichts erinnerte Meder, dass die Tischtennisabteilung 2014 ihr 40-jähriges Bestehen feiern wird.

Im anschließenden Bericht des Abteilungsleiters Fußball, Thorsten Feix, schloss dieser an die Ausführungen der ersten Vorsitzenden an und berichtete, dass die SG Gersbach/Windsberg aktuell mit zwölf Punkten auf dem neunten Tabellenplatz der C-Klasse Pirmasens/Zweibrücken steht. Feix bedauerte, dass niemand aus dem eigenen Verein, trotz vielfacher vorheriger Zusagen, am Spielbetrieb der SG teilnimmt. „Wichtig ist jedoch, dass weiterhin der Ball im Hochwald rollt“, schloss Feix seinen Bericht ab.

Jürgen Beuerle, der bisherige Kassierer

Jürgen Beuerle, der bisherige Kassierer

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes folgte der wichtigste Tagesordnungspunkt, die Nachwahlen im Vorstand. Diese wurden notwendig, nachdem Kassierer Jürgen Beuerle sein Amt aus persönlichen Gründen aufgab. Der Vorstand des FKW schlug folgende Lösung vor: Sascha Kaufmann wechselt von der Position des zweiten Vorsitzenden auf die Funktion des Kassierers und Jens Nussbaum übernimmt das Amt des zweiten Vorsitzenden.
Die anschließenden Wahlen verliefen unkompliziert, beide Kandidaten wurden von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt.

Astrid Bißbort mit Sascha Kaufmann (links) und Jens Nussbaum (rechts)

Astrid Bißbort mit Sascha Kaufmann (links) und Jens Nussbaum (rechts)

Unter dem Tagesordnungspunkt Sonstiges bedankte sich Sascha Kaufmann bei Rolf Frey, der den Zugang zum Sportgelände des FKW vom Waldweg aus geschottert hat.

Veröffentlicht von Heiko Hauter

Heiko Hauter ist Administrator und Redakteur dieser Webseite. Er schreibt im Blog hauter.de über: Internet, Hardware, Software und Smartphones. Mehr Informationen über Heiko finden sie auf seiner Autorenseite oder bei Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück